Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Lesung von Herrn Markus Manfred Jung aus seinem Buch „vom Glück des Findens“

Januar 29 @ 11:00 am

Seit er gleichzeitig denken und laufen kann, ist der Autor leidenschaftlicher Pilzsammler und Waldgänger. An der Hand des Vaters und später dann zusammen mit anderen begeisterten Menschen lernte er die Welt der einheimischen Pilze kennen und bewundern.

Was und wer ihm dabei begegnet ist und wie er das Glück des Findens als Resultat einer Lebenshaltung erfahren durfte, wird in 33 kenntnisreichen, amüsanten Geschichten mit Tiefgang erzählt, und zwar jeweils in der Erstsprache Alemannisch und der dazugelernten zweiten Variante: dem Standarddeutschen. Wer Freude an Sprache hat, entdecke die Unterschiede. Eigene Pilzbilder und Aufnahmen zahlreicher Freundinnen und Freunde illustrieren den jeweiligen Text.

 

Markus Manfred Jung, 1954 als Oktoberwaage in Zell im Wiesental geboren, wuchs in Lörrach auf. Er studierte Germanistik, Skandinavistik, Philosophie und Sport in Freiburg und Oslo/Norwegen, war 33 Jahre lang Lehrer am Gymnasium in Schopfheim und Schriftsteller. Er lebt zusammen mit seiner Frau, der Künstlerin Bettina Bohn, in Hohenegg/Kleines Wiesental, direkt am Schwarzen Wald.

 

Dürfen wir Sie bitten, sich bis Mittwoch, 25.01.2023 bei Frau Manuela Weiß telefonisch unter 07761 51-335 oder per E-Mail an manuela.weiss@bad-saeckingen.de anzumelden.

 

Details

Datum:
Januar 29
Zeit:
11:00 am
Veranstaltungskategorie: